News
 

Polizei zieht «schlimmstes Schrottauto» aus dem Verkehr

Johannesburg (dpa) - Nur die Windschutzscheibe war verkehrstauglich: Die Polizei in Südafrika hat die ultimative Schrottkiste aus dem Verkehr gezogen, berichteten lokale Medien. Es sei das «schlimmste Auto» gewesen, dass er jemals auf Südafrikas Straßen gesehen hatte, sagte ein Polizist aus Kimberly der Tageszeitung «Beeld». Der Pickup, Baujahr 1976, hatte nur zwei funktionierende Gänge. Als Tank diente eine lecke Fünf-Liter Plastikflasche, die über dem Motor montiert war. Die Reifen waren komplett abgefahren und die Stoßdämpfer mit Draht zusammengebunden.

Verkehr / Südafrika
16.02.2012 · 11:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen