News
 

Polizei verteidigt Tempelhof gegen Randalierer

Berlin (dpa) - In Berlin ist die Polizei rund um den ehemaligen Flughafen Tempelhof im Großeinsatz. Linksalternative Gruppen wollen das Gelände besetzen. Mehrere tausend Demonstranten waren ihrem Aufruf gefolgt. Bis zum Abend gab es immer wieder Auseinandersetzungen. Vereinzelt flogen Steine. Es gab zahlreiche Festnahmen. Radikale Demonstranten versuchen immer wieder mit Gewalt, über den Zaun zu klettern.
Demonstrationen / Extremismus / Berlin
20.06.2009 · 22:19 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen