News
 

Polizei verhört Oslo-Attentäter zum zweiten Mal

Oslo (dpa) - Osloer Polizisten verhören zum zweiten Mal den rechtsradikalen Attentäter Anders Behring Breivik zur Ermordung von 76 Menschen vor einer Woche. Als erstes Opfer des Massakers vom vergangenen Freitag soll die 18-jährige Bano Rashid am Mittag in Nesodden südlich von Oslo beerdigt werden. Die Tochter einer kurdischen Zuwandererfamilie gehört zu den 68 jungen Menschen, die der Attentäter bei einem sozialdemokratischen Jugendlager auf der Insel Utøya tötete. Breivik wollte nach Angaben seines Verteidigers vor einer Woche noch weitere Terroranschläge ausführen.

Terrorismus / Extremismus / Norwegen
29.07.2011 · 10:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen