News
 

Polizei: Tote Frau lag schon mehreren Wochen in der Donau

Günzburg (dts) - Die am Sonntag bei Neu-Ulm in der Donau gefundene Frauenleiche hat schon seit mehreren Wochen im Wasser gelegen. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein Kanufahrer, der auf dem Fluss unterwegs war, fand die Leiche und meldete dies umgehend den Beamten.

Die Obduktion ergab, dass keinerlei Gewalt auf die Frau, die zwischen 50 und 60 Jahre geschätzt wird, eingewirkt hat. Weshalb sie ins Wasser gefallen ist, ist ebenso unklar, wie ihre Identität. Die Verstorbene war 1,65 Meter groß und wog circa 60 Kilogramm. Sie hatte mittelblonde kurze Haare und stammt voraussichtlich aus Europa. Da ein Abgleich des Falles mit bekannten Vermisstenfällen bisher nicht zum Erfolg führte, bittet die Kripo zur Klärung der Identität um sachdienliche Hinweise zu dem Todesfall.
Vermischtes / DEU / BAY / Unglücke / Polizeimeldung /
31.07.2012 · 18:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen