News
 

Polizei: Taliban richten schwangere Afghanin hin

Kabul (dpa) - Radikal-islamische Taliban haben im Westen Afghanistans eine schwangere Frau hingerichtet. Der Vize-Polizeichef der Provinz Badghis, Dschabar Saleh, sagte, ein Taliban-Gericht habe die 40-Jährige Witwe für schuldig befunden, durch eine unerlaubte Affäre schwanger geworden zu sein. Sie sei erst drei Tage eingesperrt worden. Danach sei sie mit 200 Hieben ausgepeitscht und mit drei Schüssen in den Kopf getötet worden. Ein Taliban-Kommandeur in dem entlegenen Distrikt Kadis habe das Todesurteil gefällt und die Frau persönlich hingerichtet.

Konflikte / Afghanistan
09.08.2010 · 16:02 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen