News
 

Polizei sucht mit neuem Bild Pariser Attentäter

Paris (dpa) - Mit einem besseren Fahndungsfoto und intensiven Kontrollen will die französische Polizei den Attentäter von Paris fassen. Die Ermittler haben bis zum Mittag rund 400 Hinweise auf den Mann erhalten, dem neue Attentate zugetraut werden. Mehrere Menschen wurden überprüft oder kurzzeitig festgenommen. Erste Meldungen über eine Festnahme des Attentäters entpuppten sich als falsch. Der Täter hatte gestern im Foyer der linksliberalen Zeitung «Libération» einen Fotoassistenten angeschossen. Anschließend soll der Attentäter vor der französischen Großbank Société Générale um sich geschossen haben.

Kriminalität / Medien / Frankreich
19.11.2013 · 17:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen