News
 

Polizei sucht mit Handzetteln nach entführter Bankiersgattin

Heidenheim (dts) - Im baden-württembergischen Heidenheim sucht die Polizei weiter fieberhaft nach der entführten Bankiersgattin Maria B. In Heidenheim, Neresheim und Großkuchen wurden am Montag Handzettel verteilt, auf denen ein Bild der 54-Jährigen und ein Zeugenaufruf zu sehen ist. Über die Bekleidung der Gesuchten sei nichts bekannt. Am Tag ihres Verschwindens soll in Schnaitheim ein ein glatzköpfiger Blindenwarenverkäufer unterwegs gewesen sein. "Wer kennt den Mann oder weiß, welcher Firma oder Organisation er angehört", heißt es auf dem Handzettel. Möglicherweise könne er als Zeuge wertvolle Hinweise liefern. Maria B. ist seit Mittwochvormittag verschwunden. Das Auto der Entführten, ein schwarzer Mercedes der A-Klasse, war am Freitagabend beim Kloster Neresheim gefunden worden. Seitdem fehlt von der Bankiersfrau jede Spur.
DEU / BWB / Kriminalität
17.05.2010 · 16:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen