News
 

Polizei sieht heiße Spur im Fall Mirco

Grefrath (dpa) - Im Fall des vermissten Mirco vom Niederrhein gibt es offenbar eine heiße Spur. Die Ermittler sind sich sicher, dass der Täter mit einem VW-Passat-Kombi unterwegs war. Das teilte die Polizei in Mönchengladbach mit. Die Schlinge ziehe sich allmählich zu, hieß es. Die Polizei schaue derzeit bei allen Haltern des besagten Fahrzeugtyps in der Region rund um Grefrath vorbei. Der kleine Mirco war vor acht Wochen spurlos verschwunden.

Kriminalität / Kinder
29.10.2010 · 10:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen