News
 

Polizei schnappt internationale Autoschieberbande

Regensburg (dpa) - Millionenschwere Geschäfte mit gestohlenen Luxusautos hat die Polizei in Ostbayern aufgedeckt. Gemeinsam mit den tschechischen Behörden hatte die bayerische Kripo mehrere Jahre an dem Fall gearbeitet. Auf das Konto der aus Osteuropa stammenden mutmaßlichen Täter gehen mindestens 42 Delikte - wahrscheinlich aber deutlich mehr. Den Schaden schätzen die Ermittler auf etwa vier Millionen Euro. Bei einer Razzia in Tschechien nahmen die Beamten zwölf Verdächtige fest. Außerdem stellten sie Autos, Fahrzeugteile und Geld im Wert von mehreren hunderttausend Euro sicher.

Kriminalität / Bayern / Tschechien
24.06.2011 · 18:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen