News
 

Polizei: Sänger Medlock entschuldigt sich wegen Beleidigung

Westerland (dpa) - Der Sänger Mark Medlock hat am Sonntag mehrere Stunden in Polizeigewahrsam verbracht. Zudem soll er Beamten beleidigt haben. Nun hat sich der 34-Jährige persönlich entschuldigt, sagte ein Polizeisprecher. Der Vorfall war in Westerland auf Sylt passiert, wo der Sänger wohnt. Nachbarn hatten wegen Lärms die Polizei gerufen. Als die Beamten eintrafen, habe Medlock ein Handbeil dabeigehabt. Er sagte aus, Holz hacken zu wollen, um sich abzureagieren. Zudem soll er Streit mit seinem Management gehabt haben. Medlock hat niemanden bedroht, war aber betrunken.

Leute
17.07.2012 · 16:02 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen