News
 

Polizei: Robert Enke hat wahrscheinlich Selbstmord begangen

Hannover/Neustadt-Eilvese (dts) - Der Torwart von Hannover 96 und der Deutschen Nationalmannschaft, Robert Enke, hat wahrscheinlich Selbstmord begangen. Das sagte Polizeisprecher Stefan Wittke der dts Nachrichtenagentur. Demnach sei Enke kurz vor 18:30 Uhr bei Neustadt-Eilvese von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Die ersten polizeiliche Erkenntnisse deuten auf einen Suizid hin. Enke wurde 32 Jahre alt.
DEU / Fußball
10.11.2009 · 20:46 Uhr
[5 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen