News
 

Polizei räumt Schienen für Castor-Transport

Gorleben (dpa) - Seit Stunden räumt die Polizei Gegner des Castor- Transports im Wendland von den Schienen - aber immer noch sitzen Aktivisten auf Gleisen und hindern den Zug an der Weiterfahrt. Die Räumung läuft friedlich. Atomkraftgegner werden von den Gleisen weggetragen oder gehen freiwillig. Sie werden in eine Sammelstelle gebracht. Dort befinden sich nach Angaben der Atomkraftgegner bereits etwa 1500 Menschen. Der Zug mit Atommüll war etwa 30 Kilometer von Dannenberg entfernt abgestellt und gesichert worden. Von Dannenberg aus sollen die Castoren mit Tiefladern nach Gorleben gebracht werden.

Atom / Transporte / Gorleben
08.11.2010 · 07:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen