News
 

Polizei räumt Heidelberger Uni

Heidelberg (dpa) - Aus für die Besetzung der Heidelberger Universität: Die Polizei hat damit begonnen, das Rektorat zu räumen. Die Studenten wurden aufgefordert, das Gebäude zu verlassen. Die Uni hat Anzeige wegen Hausfriedensbruch gestellt. Laut Polizei sind noch etwa 60 bis 80 Studenten im Gebäude. Sie halten die Räume bereits seit vergangenen Mittwoch besetzt. Hintergrund sind die bundesweiten Bildungsproteste.
Bildung / Proteste
20.06.2009 · 08:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen