News
 

Polizei räumt Castor-Blockade

Karlsruhe (dpa) - Trotz des Versammlungsverbots an der Castor-Strecke in Karlsruhe haben mehrere hundert Atomgegner in der Nacht die Gleise besetzt. Die Polizei begann, die Aktivisten von den Gleisen zu tragen und in Gewahrsam zu nehmen. Nach Angaben eines Polizeisprechers befanden sich zu diesem Zeitpunkt rund 300 Menschen auf den Schienen. Die Castor-Behälter mit Atommüll aus der Wiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe sollen im Laufe der Nacht auf den Weg ins Zwischenlager Nord nach Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern gebracht werden.

Atom / Demonstrationen
16.02.2011 · 02:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen