Gratis Duschgel
 
News
 

Polizei räumt Berliner Uni-Hörsaal

Berlin (dts) - An der Freien Universität Berlin hat die Polizei heute die Besetzung eines Hörsaals in der "Rost- und Silberlaube" im Stadtteil Dahlem beendet. Die Beamten trafen gegen 6:30 zehn Personen in dem Hörsaal an, die sich weigerten, den Saal zu verlassen. Eine Person hatte sich angekettet. Einer wiederholten Aufforderung, das Objekt zu verlassen, kamen die Besetzer auch nach Androhung der zwangsweisen Räumung des Saales nicht nach. Ab 8:20 wurden die zehn Personen aus dem Saal geleitet, teilweise getragen. Die angekettete Person legte freiwillig die Kette ab. Nach 20 Minuten war die Räumung beendet. Die Beamten fertigten Strafanzeigen wegen gemeinschaftlichen Hausfriedensbruchs und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte aus. Die Räumung war auf Antrag des Präsidiums der Universität erfolgt.
DEU / BER / Bildung / Proteste / Wissenschaft
14.02.2010 · 13:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen