News
 

Polizei nimmt PKW-Aufbrecher gleich zwei Mal an einem Tag fest

Kiel (dts) - Besonderes Pech hatte am Montag ein PKW-Aufbrecher in Kiel. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Mann gleich zwei mal an nur einem Tag festgenommen worden. Zuerst hatte gegen 14 Uhr ein Zeuge gemeldet, wie der 44-Jährige ein Auto aufbrach.

Nach der Festnahme fanden die Beamten bei dem Verdächtigen insgesamt drei gestohlene Autoradios, sodass zwei weitere PKW-Aufbrüche aufgeklärt werden konnten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter wieder auf freien Fuß gesetzt. Bereits gegen 19 Uhr war der Mann aber wieder beim Aufbrechen eines Autos beobachtet und die Polizei verständigt worden. Die Beamten nahmen den 44-Jährigen daraufhin erneut fest. Diesmal wurde der Täter allerdings in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

DEU / SWH / Polizeimeldung / Kurioses / Straßenverkehr
20.07.2010 · 17:42 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen