News
 

Polizei nimmt mutmaßlichen "Taxi-Mörder" vom Bodensee fest

Friedrichshafen/Potsdam (dts) - Die Polizei hat den mutmaßlichen "Taxi-Mörder" vom Bodensee gefasst. Der 28-jährige Andrej W. wurde in Brandenburg festgenommen, teilte die Polizei mit. Spezialkräfte hatten den Mann in einer Gartenlaube überrascht. Er sei "dringend tatverdächtig", in der vergangenen Woche in Hagnau am Bodensee eine 32-jährige Taxifahrerin erstochen und eine 44-jährige Fahrerin in Singen im Landkreis Konstanz entführt, vergewaltigt und schwer verletzt zu haben. Bei der bundesweiten Fahndung war Andrej W. als sehr "gefährlich und unberechenbar" beschrieben worden. Zunächst ging man davon aus, dass er sich noch in der Bodenseeregion aufhält. Wie die Polizei ihm in Brandenburg auf die Spur kam, ist noch nicht bekannt. Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, hatte die Staatsanwaltschaft Konstanz eine Belohnung von 10.000 Euro ausgesetzt.
DEU / BWB / BRB / Kriminalität
14.06.2010 · 02:10 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen