News
 

Polizei mit Tränengas gegen Klima-Randalierer

Kopenhagen (dpa) - In Kopenhagen ist die Polizei am späten Abend mit Tränengas und Wasserwerfern gegen Randalierer am Rande UN-Klimagipfels vorgegangen. Nach TV-Angaben hatten mehrere Gruppen zuvor vor einem besetzten Kasernengelände Barrikaden errichtet und Feuer entzündet. Seit Samstag hat die Polizei bei mehreren Demonstrationen aus Anlass der Klimakonferenz fast 1300 Beteiligte festgenommen. Zu eigentlichen Krawallen war es dabei aber bisher nicht gekommen.
UN / Klima / Gipfel
15.12.2009 · 00:09 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen