News
 

Polizei macht Weg frei für Stuttgart-21-Weiterbau

Stuttgart (dpa) - Fast 2000 Polizisten haben am frühen Morgen den Weg für den nächsten Bauabschnitt des Bahnprojekts Stuttgart 21 frei gemacht. Mehrere hundert Demonstranten protestierten friedlich gegen den geplanten Abriss des Südflügels am Stuttgarter Hauptbahnhof. Die Polizei löste Sitzblockaden und Barrikaden auf und sperrte das Gelände mit Gittern ab. Zwei Projektgegner wurden festgenommen. Stuttgarts Polizeipräsident Thomas Züfle zeigte sich zufrieden mit dem Einsatz. Die Bahn und die «Parkschützer» äußerten sich ähnlich.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
13.01.2012 · 08:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen