News
 

Polizei löst Demonstration in Sri Lanka gewaltsam auf

Colombo (dts) - In Sri Lankas Hauptstadt Colombo hat die Polizei heute eine Demonstration von Oppositionellen mit Tränengas und Wasserwerfern gewaltsam aufgelöst. Medienberichten zufolge kam es auch zu Zusammenstößen zwischen den Demonstranten und Regierungsanhängern. Die Oppositionellen forderten die Freilassung des Präsidentschaftskandidaten Sarath Fonseka. Fonseka, der Präsident Mahinda Rajapakse bei der Präsidentschaftswahl im Januar unterlag, wurde am Montag wegen des Vorwurfs der Verschwörung zum Sturz der Regierung und Ermordung seines Rivalen festgenommen.
Sri Lanka / Gewalt / Proteste
10.02.2010 · 11:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen