News
 

Polizei: Lage im Schanzenviertel beruhigt sich

Hamburg (dpa) - Die Lage im Hamburger Schanzenviertel hat sich beruhigt. Für eine Entwarnung nach den Ausschreitungen der letzten Stunden sei es aber noch zu früh, sagen Polizeisprecher. Mehrere hundert Krawallmacher hatten Polizisten mit Flaschen und Feuerwerkskörpern beworfen. Vier Beamte wurden verletzt. Die Randalierer zündeten Mülltonnen und ein Auto an und schlugen die Scheiben von zwei Polizeiwagen, einem Supermarkt und einem Modegeschäft ein. Die Polizei setzte Wasserwerfer ein und nahm 27 Menschen vorübergehend fest.

Kriminalität / Feste
05.09.2010 · 03:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen