News
 

Polizei in Bangkok lässt Demonstranten ein - Abbau der Barrieren

Bangkok (dpa) - Vor einem neuen Ansturm wütender Demonstranten hat die Polizei in Thailand ihre Taktik geändert: an der Polizeizentrale in Bangkok, die die Regierungsgegner stürmen wollten, bauten sie nach Berichten von Fotografen vor Ort die Barrieren ab. Die Demonstranten seien auf dem Gelände willkommen, zitierte die Zeitung «Nation» den Polizeichef. Gestern hatte die Polizei Tränengas, Wasserwerfer und nach unbestätigten Berichten Gummigeschosse eingesetzt. Dutzende Menschen wurden verletzt.

Regierung / Demonstrationen / Thailand
03.12.2013 · 04:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen