News
 

Polizei in Ägypten: Attentäter identifiziert

Kairo (dpa) - Die ägyptische Polizei hat den Kopf eines asiatischen Mannes gefunden, der den Anschlag auf die Kirche in Alexandria verübt haben soll. Aus Sicherheitskreisen in Kairo hieß es, bei dem Mann handele es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um den Attentäter, der in der Silvesternacht vor dem Gotteshaus eine Bombe gezündet hatte. Heute starben zwei Christen, die das Blutbad zunächst überlebt hatten, an den Folgen ihrer Verletzungen. Damit erhöht sich die Zahl der Opfer auf 23.

Terrorismus / Ägypten
04.01.2011 · 14:26 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen