News
 

Polizei in Aachen gibt Entwarnung

Aachen (dpa) - Nach einer vermuteten Geiselnahme hat die Polizei in Aachen Entwarnung gegeben. Eine Durchsuchung des Aachener Klinikums habe keine Ergebnisse gebracht. Man wisse jetzt, dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Patienten oder Mitarbeiter des Universitätsklinikums bestanden habe. Jetzt such die Polizei den Mann, der den Großeinsatz ausgelöst hatte. Er hatte am Nachmittag einen Zettel in der Klinik abgegeben und darauf behauptet, eine Geisel in seiner Gewalt zu haben. Der Mann habe Geld gefordert und gedroht, einen Sprengsatz zu zünden.

Kriminalität
24.06.2011 · 22:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen