News
 

Polizei-Hubschrauber beendet Schäferstündchen

Essen (dpa) - Ein Polizei-Hubschrauber hat ein Liebesspiel im Freien jäh beendet. Ein besorgter Bürger hatte sich bei der Leitstelle gemeldet, weil er merkwürdige Schreie einer Frau gehört hatte. Also setzte sich ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera in Bewegung. Die Besatzung entdeckte ein teilbekleidetes Liebespärchen im Gras neben einer Windkraftanlage, hieß es in einer Mitteilung. Die beiden hätten versichert, nicht nach Hilfe gerufen zu haben. Die Polizei verzichtete auf die Aufnahme der Personalien.

Polizei / Buntes
24.08.2011 · 14:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen