News
 

Polizei-Großeinsatz an Schule

Landshut (dpa) - Drei Jugendliche haben an einer Landshuter Schule einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Die 16- und 17-Jährigen hatten am Morgen auf dem Schulhof mit einer sogenannten Softair-Waffe hantiert. Eine Zeugin alarmierte daraufhin die Polizei. Die Beamten brachten rund 500 Schüler aus dem Gebäude und durchsuchten es. Dabei fanden sie die Pistole im Rucksack des einen 17-Jährigen. Die drei Jugendlichen wurden vorläufig festgenommen. Softair-Waffen sind frei verkäuflich. Sie verschießen mit Druckluft Plastikkugeln.
Kriminalität / Schulen
23.10.2009 · 17:03 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen