News
 

Polizei glaubt an Verbrechen - Neue Suche nach Mirco

Grefrath (dpa) - Rund 1000 Polizisten haben am Niederrhein die Suche nach dem zehnjährigen Mirko fortgesetzt. Die Fahnder glauben an ein Verbrechen. Mirco ist seit vier Tagen verschwunden. Neun Spezial- Spürhunde wurden aus ganz Nordrhein-Westfalen in das Suchgebiet gebracht. Inzwischen sind über 100 Hinweise aus der Bevölkerung bei den Ermittlern eingegangen. Mircos Fahrrad war einen knappen Kilometer von seinem Elternhaus entfernt gefunden worden. Suchhunde hatten Mircos Spur noch fünf Kilometer Richtung Norden gewittert.

Notfälle / Kinder
07.09.2010 · 15:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen