News
 

Polizei: Fünf Kinder bei Schulbusunfall verletzt

Apen (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind auf der A28 bei Apen fünf Kinder verletzt worden. Dies teilte die Polizei mit. Nach einem Bericht des NDR soll ein Mensch ums Leben gekommen sein. Der Bus sei mit 23 Kindern besetzt gewesen. Drei von ihnen waren zunächst noch eingeklemmt. Die Autobahn sei voll gesperrt und Rettungshubschrauber geordert. Die Polizei konnte zunächst keine näheren Angaben machen.

Unfälle / Verkehr / Kinder
11.11.2010 · 11:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen