News
 

Polizei findet Betäubungsmittel in Jacksons Villa

Los Angeles (dpa) - In Michael Jacksons Villa soll ein starkes Betäubungsmittel sichergestellt worden sein. Die Ermittler hätten die Substanz Propofol in dem Haus in Bel Air gefunden, berichtete der Internetdienst TMZ unter Berufung auf nicht näher genannte Insider. Propofol ist ein Narkotikum. Der intravenös zu verabreichende Wirkstoff ist nur medizinischem Personal zugänglich und nicht für den Hausgebrauch vorgesehen. Fans von Michael Jackson können auf dessen Neverland Ranch am Freitag von ihm Abschied nehmen.
Musik / USA
01.07.2009 · 08:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen