News
 

Polizei ermittelt wegen Droh-Mails an Ministerin Özkan

Hannover (dpa) - Wegen feindlicher E-Mails an die niedersächsische Sozialministerin Aygül Özkan hat die Polizei in Hannover Ermittlungen aufgenommen. Es werde mit Hochdruck an dem Fall gearbeitet, sagte die Staatsanwältin Kathrin Söfker der «Bild»-Zeitung. Nach Informationen der Zeitung kündigten Unbekannten eine Aktion mit einer «neuen Waffe» an, ohne dabei konkret zu werden. In einem anhängenden Video beschimpft demnach eine als Bär kostümierte Figur den Inhaber eines Döner-Imbisses und winkt Flugzeugen mit abgeschobenen Ausländern nach.

Extremismus / Kriminalität / Niedersachsen
19.12.2011 · 20:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen