News
 

Polizei ermittelt wegen Akustik-Attacke

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen einer Akustik-Attacke gegen Fans von Borussia Dortmund im Bundesligaspiel bei 1899 Hoffenheim hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Ein BVB-Fan erstattete Anzeige. Laut Medienberichten sollen am Samstag beim 1:0-Sieg der Hoffenheimer gegen den deutschen Fußball-Meister Hochfrequenztöne eingesetzt worden sein, um die Schmähgesänge der BVB-Fans gegen Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp zu übertönen. Hoffenheims Vereinsführung reagierte überrascht und distanzierte sich von den Vorfällen.

Fußball / Bundesliga / Hoffenheim
15.08.2011 · 18:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen