News
 

Polizei ermittelt nach sexueller Gewalt in Feriencamp

Osnabrück (dpa) - Bei einer Ferienfreizeit auf der westfriesischen Insel Ameland soll es zu sexuellen Übergriffen zwischen Jugendlichen und Kindern gekommen sein. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. Sie prüft nun, welche Verantwortlichkeit möglicherweise bei den Erziehern liegt. Das sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dpa. Die «Neue Osnabrücker Zeitung» hatte von mindestens sechs Fällen berichtet. Der Stadtsportbund Osnabrück hatte die zweiwöchige Freizeit organisiert.
Kriminalität / Kinder
21.07.2010 · 09:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen