News
 

Polizei durchsucht erneut Wohnungen und Vereinsräume der Hells Angels

Berlin (dts) - In Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt hat die Polizei am Donnerstagabend erneut Razzien bei den Hells Angels durchgeführt. "Wir wollen weiterhin klar das Zeichen setzen: Brandenburg ist kein Rückzugsraum für Berliner Rocker", sagte der Sprecher der Brandenburger Polizei. Insgesamt wurden 16 Wohnungen in Berlin und Magdeburg sowie Vereinsräume der Ortsgruppe "East Area" in Potsdam durchsucht.

Darunter waren auch Wohnungen von Anwärtern und Unterstützern der Rockergruppe. Bei der Durchsuchung wurden mehrere Waffen, Messer, Macheten sowie geringe Mengen an Betäubungsmittel und Anabolika sichergestellt. Es kam jedoch zu keiner Festnahme. Mit diesen Maßnahmen will die Polizei gegen eine Neustrukturierung der Hells Angels im Umkreis Berlins vorgehen.
DEU / Justiz / Kriminalität / Polizeimeldung
27.07.2012 · 14:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen