News
 

Polizei: Drogen im Haus von Justin Bieber werden untersucht

Los Angeles (dpa) - Bei dem Drogenfund im Haus von Popstar Justin Bieber handelt es sich wohl nicht um Kokain, sondern um andere Drogen. Das sagte ein Polizeisprecher der «Los Angeles Times». Er gehe mittlerweile davon aus, dass es sich bei den Substanzen wahrscheinlich um Ecstasy oder zumindest den Aufputsch-Wirkstoff MDMA handele. Die Untersuchungen dazu laufen. Bei einer Pressekonferenz hatte die Polizei zuvor von Kokain gesprochen, dass bei einer Hausdurchsuchung von den Beamten entdeckt worden sei.

Leute / Musik / USA
15.01.2014 · 09:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen