News
 

Polizei bittet Ritter am Steuer zur Blutprobe - Führerschein kassiert

Koblenz (dpa) - Einen betrunkenen Autofahrer in Ritterrüstung hat die Polizei in Koblenz aus dem Verkehr gezogen. Der 34-Jährige war in der Nacht nach einer Karnevalsveranstaltung auf dem Heimweg, als er mit seinem Wagen in eine Verkehrskontrolle geriet. Die Beamten, auf die der Mann stark angetrunken wirkte, ließen sich von seiner Montur nicht abschrecken: «Trotz der Ritterrüstung wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt», hieß es in ihrem Bericht.

Verkehr / Buntes
22.02.2014 · 14:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen