News
 

«Politische Genugtuung»: Sauerland-Gegner feiern Abwahl

Berlin (dpa) - Nach der Abwahl des Duisburger Oberbürgermeisters Adolf Sauerland feiern seine politischen Gegner den erzwungenen Rücktritt. «Das ist politische Genugtuung», sagte Theo Steegmann, Sprecher der Bürgerinitiative «Neuanfang für Duisburg» in der ARD. Die Bürger Duisburgs könnten stolz darauf sein, was sie erreicht haben, sagte Steegmann über den Erfolg der Initiative. Für den Abwahlantrag der Bürgerinitiative stimmten nach Angaben der Stadt Duisburg 129 833 Wähler, deutlich mehr als benötigt. Ein Nachfolger für Sauerland muss innerhalb von sechs Monaten gewählt werden.

Kommunen / Notfälle / Loveparade
13.02.2012 · 08:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen