News
 

Politisch motivierte Kriminalität in Deutschland zurückgegangen

Berlin (dts) - In Deutschland sind im Jahr 2010 fast 20 Prozent weniger politisch motivierte Straftaten gemeldet worden als im Vorjahr. Wie das Bundesinnenministerium am Freitag mitteilte, entspricht dies in absoluten Zahlen 27.180 Delikten. Bezogen auf die politisch motivierten Gewalttaten ist mit insgesamt 2.636 Delikten im Vergleich zum Vorjahr eine Abnahme um rund 13,4 Prozent zu verzeichnen.

Im linken Spektrum gab es mit 1.377 Fällen wie im Vorjahr mehr politisch motivierte Gewalttaten als im rechten Spektrum, wo es zu 806 Taten kam. "Trotz des Rückgangs darf die Gefahr durch die politisch links motivierte Kriminalität nicht unterschätzt werden: Sowohl bei den Straftaten als auch den Gewalttaten gab es in diesem Bereich jeweils die zweithöchsten Werte seit 2001", kommentierte Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) die Ergebnisse. Zudem zeigte er sich besorgt über den Anstieg der gegen die Polizei gerichteten Straftaten.
DEU / Kriminalität
15.04.2011 · 11:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen