News
 

Politik und Verbände schieben sich Schuld am E10-Debakel zu

Berlin (dpa) - Im Debakel um die Einführung des Bio-Sprits E10 schieben sich Politiker und Interessenverbände gegenseitig die Verantwortung zu. Der ADAC sieht die Schuld allein bei den Benzinproduzenten. Bundesagrarministerin Ilse Aigner nannte das Verhalten der Mineralölbranche ein Trauerspiel. Die Branche sah bislang nicht sich, sondern die Autobauer in der Pflicht, die Fahrer zu informieren. Die Mineralölkonzerne wollen jetzt aber zum Beispiel Faltblätter an Tankstellen auslegen.

Energie / Benzin
04.03.2011 · 10:41 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen