News
 

Polen trennt sich zum EM-Auftakt von Griechenland mit 1:1

Warschau (dts) - Die Polnische National-Elf hat sich beim Auftaktspiel der Fußball-Europameisterschaft von Griechenland mit 1:1 (1:0) getrennt. Die Gastgeber starteten furios in die Partie und gingen verdient früh in Führung: Blaszczykowski setzte sich auf der rechten Seite durch und flankte in die Mitte. Dort war Lewandowski völlig frei und köpfte sicher ein (17. Minute).

Allerdings schafften es die Polen nicht, gegen offensiv harmlose Griechen bereits frühzeitig für klare Verhältnisse zu sorgen. In der zweiten Hälfte konnten die Griechen dann kontern: Salpingidis traf in der 51. Minute zum 1:1. Anschließend versuchten die Polen den Ausgleich weg zu stecken und intensivierten wieder die Offensiv-Bemühungen. In der 71. Minute hatten die Gastgeber dann die nächste große Chance, um in Führung zu gehen. Doch Tyton hielt den Foulelfmeter von Karagounis. Die Griechen hatten ihren Gegner von da an zunehmend im Griff. Allerdings fehlte auch bei den Hellenen im Angriff die letzte Konsequenz.
Polen / Fußball
08.06.2012 · 19:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen