News
 

Polen: Stichwahl entscheidet über neuen Präsidenten

Warschau (dts) - In Polen entscheidet heute eine Stichwahl zwischen Jaroslaw Kaczynski und Bronislaw Komorowski darüber, wer der neue Präsident in Polen wird. Im ersten Wahlgang vor 14 Tagen, bei dem es zehn Kandidaten gab, konnte keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erringen. Die 30 Millionen Wahlberechtigten müssen sich nun zwischen den beiden Kandidaten entscheiden, die im ersten Wahlgang die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten. Komorowski hatte 41,5 Prozent erreicht, während Kaczynski 36,5 Prozent der Stimmen erhielt. Jaroslaw Kaczynski ist der Zwillingsbruder des ehemaligen Präsidenten Polens, Lech Kaczynski, der bei einem Flugzeugunglück am 10. April dieses Jahres verstarb. Anders als beim deutschen Bundespräsidenten beschränken sich die Tätigkeiten des polnischen Präsidenten nicht nur auf repräsentive Aufgaben. Er hat sowohl ein Vetorecht gegen Gesetze, als auch Mitspracherechte in der Außen- und Sicherheitspolitik. In einer am Freitag veröffentlichten Umfrage unter 1.000 polnischen Bürgern konnte Kaczynski 49 Prozent erringen, während Komorowski 47 Prozent erhielt. Allerdings beträgt die Fehlerquote bei dieser Umfrage drei Prozent. Ein Kopf-an-Kopf Rennen gilt somit als sehr wahrscheinlich. Mit ersten Ergebnissen wird kurz nach Schließung der Wahllokale (20 Uhr) gerechnet, ein offizielles Ergebnis wird indes nicht vor Montag erwartet.
Polen / Wahlen / Weltpolitik
04.07.2010 · 09:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen