News
 

Polen: Sprengstoff vor EM-Halbfinale entdeckt

Warschau (dts) - In Warschau hat die örtliche Polizei nur wenige Stunden vor dem EM-Halbfinale Sprengstoff entdeckt. "Wir haben Hinweise auf eine potenzielle Terror-Bedrohung erhalten", sagte Innenminister Jacek Cichocki am Donnerstag, stellte aber auch klar: "Es gibt keine Anzeichen für eine konkrete Bedrohung für einen speziellen Ort oder eine Person." Nach Informationen der "Bild"-Zeitung hatte sich der Sprengstoff auf einem Floß befunden, was nahe der Ukrainischen Grenze entdeckt wurde.

Eine Patrouille der Polizei habe das explosive Material, ein Foto des Warschauer Nationalstadions und ein Handy an Bord während einer Routine-Kontrolle gefunden. Am Donnerstagabend trifft die deutsche National-Elf auf Italien. Der Sieger der Partie spielt im Finale gegen Spanien. Für das letzte EM-Spiel im CO-Gastgeber-Land wurden die Sicherheitskräfte in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt.
Polen / Fußball-EM / Terrorismus
28.06.2012 · 17:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen