News
 

Polen gedenkt der Opfer des Judenmordes von Jedwabne

Warschau (dpa) - Polen gedenkt heute der Opfer des Judenmordes von Jedwabne vor 70 Jahren. Bei der Gedenkveranstaltung in dem ostpolnischen Ort soll ein Brief von Staatspräsident Bronislaw Komorowski verlesen werden. Teilnehmen wollen auch Vertreter der katholischen Kirche und der jüdischen Gemeinde. In Jedwabne war es 1941 nach dem deutschen Einmarsch in das bis dahin sowjetisch besetzte Ostpolen zu einem Juden-Pogrom gekommen. Polnische Bewohner des Ortes ermordeten mindestens 340 jüdische Nachbarn.

Geschichte / Juden / Polen
10.07.2011 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen