casino ohne anmeldung
 
News
 

Polen: Gedenkfeier für Opfer des Busunglücks bei Berlin begonnen

Warschau (dts) - Ein Jahr nach dem schweren Busunglück auf der Autobahn 10 bei Berlin mit 14 Toten hat in Polen am Sonntagmittag eine Gedenkfeier für die Opfer begonnen. In Zlocieniec werden die Angehörigen und Freunde der Opfer einen Gottesdienst und den Friedhof besuchen. Im Unglücksbus saßen auch Mitarbeiter des Forstamtes in Zlocieniec.

Im vergangenen Jahr war auf der A10 bei Berlin ein Bus mit einem Auto zusammengeprallt und anschließend mit einem Brückenpfeiler kollidiert. Dabei kamen 14 Menschen ums Leben, 35 wurden verletzt. Die 38-jährige Autofahrerin wurde von der Staatsanwaltschaft Potsdam wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.
Polen / Unglücke / Straßenverkehr
25.09.2011 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen