News
 

Polen: Aufräumen nach schweren Unwettern

Warschau (dpa) - Nach heftigen Gewittern in Polen mit mindestens sieben Todesopfern geht es in Polen ans große Aufräumen. Die Feuerwehr sei bislang 4000 Mal ausgerückt, um die Schäden zu beheben, sagte ein Feuerwehrsprecher. Am schlimmsten hatte der Sturm am Abend in Niederschlesien im Südwesten des Landes gewütet. Er beschädigte hunderte Stromleitungen und entwurzelte zahlreiche Bäume. Viele Häuser wurden abgedeckt.
Wetter / Unwetter / Polen
24.07.2009 · 08:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen