News
 

Poldi bekommt Schuhe von südafrikanischem Medizinmann

Johannesburg (dts) - Der deutsche Stürmer Lukas Podolski kann beim ersten WM-Spiel der Nationalmannschaft gegen Australien auf Hilfe von den Geistern hoffen. Der TV-Sender RTL überreichte Poldi im Beisein eines "Medizinmannes" ein neues paar Fußballschuhe, welche dieser vorher in einer aufwändigen Zeremonie bearbeitet hatte. Unter anderem wurden Geister angerufen und ein geheimes Wurzelgemisch benutzt, damit Poldis Schuhe am Sonntagabend ihren Dienst tun. Podolski selbst zeigte sich von dem Geschenk gerührt, gab aber zu, dass er nicht abergläubisch sei. Abgesehen von einem Foto seiner Familie habe er keinerlei Glücksbringer in Südafrika mit dabei. In Südafrika gibt es nach Schätzungen rund 200.000 solcher "Medizinmänner", angeblich sucht weit über die Hälfte der Bevölkerung mehrmals pro Jahr die Hilfe der Geistheiler.
Südafrika / Fußball-WM / Fußball / Kurioses
11.06.2010 · 23:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen