News
 

Polarluft bringt ersten Frost

Offenbach (dpa) - Deutschland steht in dieser Woche ein erster Wintereinbruch bevor. Mit einer mächtigen Strömung werde Polarluft vom Nordpol bis nach Südeuropa transportiert, sagte Meteorologe Jens Hoffmann vom Deutschen Wetterdienst. Nachts gebe es leichten Frost, im Süden und in den Mittelgebirgen kann es schneien. Mindestens bis zum Wochenende soll sich die Kaltluft halten. Die Temperaturen erreichen ab Mitte der Woche tagsüber nur noch einstellige Werte zwischen drei und sieben Grad erreichen.
Wetter
12.10.2009 · 15:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen