News
 

Polanski soll «Filmpreis Köln» später erhalten

Köln (dpa) - Der in der Schweiz verhaftete Starregisseur Roman Polanski soll den «Filmpreis Köln» zu einem späteren Zeitpunkt erhalten. Der mit 25 000 Euro dotierte Preis wird ihm übergeben, «wenn er hoffentlich sehr bald wieder in Freiheit ist», sagte der Gründungsdirektor des Fernsehfilmfestivals Cologne Conference, Lutz Hachmeister. Eigentlich sollte der 76-Jährige die Ehrung am Samstag in Köln entgegennehmen. Der Regisseur war wegen einer mehr als 30 Jahre zurückliegenden Sexualstraftat verhaftet worden.
Film / Leute / Schweiz
29.09.2009 · 12:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen