News
 

Polanski: Ich kann nicht länger schweigen

Paris (dpa) - Roman Polanski hat sich sieben Monate nach seiner Verhaftung in Zürich erstmals öffentlich zu Wort gemeldet. In einem im Internet veröffentlichten Text greift der in der Schweiz unter Hausarrest stehende Regisseur heftig die US-Justiz an und wirft ihr Rachegelüste vor. Er solle den Medien zum Fraß vorgeworfen werden. Es gehe gar nicht so sehr um ein Urteil, über das schon vor langer Zeit eine Übereinkunft erzielt worden sei. Polanski wird vorgeworfen, 1977 in den USA eine 13-Jährige mit Drogen gefügig gemacht zu haben. Die USA verlangen seine Auslieferung.
Kriminalität / Film / Leute / USA / Schweiz / Frankreich
02.05.2010 · 23:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen