News
 

Poker-Raub: Zweiter Verdächtiger gefasst

Berlin (dts) - Nachdem sich bereits am Montag einer der mutmaßlichen Täter des Raubüberfalls auf Deutschlands größtes Pokerturnier der Staatsanwaltschaft gestellt und die Namen der drei übrigen Beteiligten genannt hatte, ist nun ein zweiter Tatverdächtiger festgenommen worden. Medienberichten zufolge sei der Mann heute am Rosenthaler Platz in Berlin-Mitte verhaftet worden. Seine Identität sei jedoch noch nicht bestätigt, sagte ein Sprecher der Polizei gegenüber der dts Nachrichtenagentur. Die vier mutmaßlichen Täter hatten am 6. März ein Pokerturnier im Berliner Hyatt Hotel überfallen. Dabei drangen die Täter bewaffnet in die Pokerrunde ein und erbeuteten eine Summe von 242.000 Euro.
DEU / BER / Kriminalität / Glücksspiel
17.03.2010 · 19:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen