News
 

Pofalla entschuldigt sich für Verbalattacke

Berlin (dpa) - Kanzleramtsminister Ronald Pofalla hat sich nach der Empörung über seine Verbalattacke gegen den CDU-Innenexperten Wolfgang Bosbach entschuldigt. Rs tue ihm außerordentlich leid, sagte Pofalla der «Bild»-Zeitung. Pofalla sagte, er habe sich mit Bosbach einen Tag nach dem Vorfall ausgesprochen. Im Ringen um die Zustimmung zur Reform des Euro-Rettungsschirms EFSF im Bundestag hatte der Kanzleramtschef Bosbach nach Medienberichten wüst beschimpft, weil dieser nicht für eine Ausweitung stimmen wollte.

EU / Finanzen / Parteien / CDU
04.10.2011 · 17:31 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen